Montag, 2. Oktober 2006

Angeekelt
in einem Land leben zu müssen, in dem man die Betroffenheits- und Judaistikdünkelaurorin Katharina Hacker mit einem nach dem Land benannten Buchpreis ehrt. Den Juroren möchte man ein Mahl aus Birkenstockfusskäse und Philosemitenschleimsosse vorsetzen. Jeden Tag, bis nächstes Jahr. Wer solches Geschreibsel mag, wird dieses Essen geniessen.

... comment

 
Hallelujah
gibt's Dich auch noch?

... link  

 
Klar. Ich hatte einiges um die Ohren. Jetzt geht´s wieder - Feiertage vorbei, neues Jahr, und so.

... link  

 
Eine Aurorin?

... link  

 
Aurora, vilha morena :-)

... link  


... comment
 
Nicht schön
finde ich auch, wenn Elke Heidenreich sich an Ruth Klüger ranschmeißt und meint, auch sie hätte eine schlimme Kindheit gehabt und sich durch das Lesen von Lyrik gerettet. Siehe die heutige Welt: http://www.welt.de/data/2006/11/04/1096685.html

... link  


... comment